Ungewöhnlicher Ort

Drogenfund in Warmhaltebox mit Chilli con carne

+
Im Zug von Amsterdam nach München wurden Drogen gefunden (Symbolbild)

Ulm - Ein Mann versteckt seine geschmuggelten Drogen an einem ungewöhnlich Ort - und wird doch erwischt. 

In einem Zug von Amsterdam nach München haben Zöllner einen 45-jährigen Mann erwischt, der Drogen in einer Warmhaltekanne mit Chili con Carne versteckt hatte. Die Beamten entdeckten 115 Gramm Marihuana und 30 Gramm Haschisch, wie das Hauptzollamt Ulm am Dienstag mitteilte.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Stromschlag: Angehörige finden Neunjährige tot im Keller
Stromschlag: Angehörige finden Neunjährige tot im Keller
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Mutter verabreicht Tochter Heroin, damit "sie besser schläft"
Mutter verabreicht Tochter Heroin, damit "sie besser schläft"
Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen
Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen
Blackout von 1977: New Yorks dunkelste Nacht
Blackout von 1977: New Yorks dunkelste Nacht