In der Nacht zu Donnerstag

Drei Terrorverdächtige in London festgenommen

+
Nach Terroranschlag in London: Drei Festnahmen in der Nacht zu Donnerstag (Archivbild. 

Die britische Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag drei Terrorverdächtige in Ost-London festgenommen.

London - Die Festnahmen stünden aber nicht in Verbindung mit den Anschlägen auf der London Bridge und am nahe gelegenen Borough Market, teilte die Polizei am Morgen mit. Bei den Verdächtigen handle es sich um drei Männer im Alter von 33, 34 und 37 Jahren. Die Wohnungen, in denen sie festgenommen worden seien, würden noch durchsucht.

In Großbritannien wird am Donnerstag gewählt. Die Hauptstadt befindet sich nach dem Anschlag vom Samstagabend noch immer unter erhöhter Polizeibeobachtung. Auf der London Bridge und am Borough Market hatten drei Terroristen, die zuletzt ebenfalls in Ost-London lebten, mehrere Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt.

dpa

Meistgelesen

OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien

OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Als „Mini-Me“ wurde er weltberühmt: Verne Troyer ist tot

Als „Mini-Me“ wurde er weltberühmt: Verne Troyer ist tot

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Kommentare