Körperwelten-Ausstellung

„Dr. Tod“ Gunther von Hagens (72): Tränen bei PK in Heidelberg

+
Gunther von Hagens' KÖRPERWELTEN im Alten Hallenbad in Heidelberg.

Heidelberg-Bergheim – Plastinator Gunther von Hagens ließ sich die Pressekonferenz zum neuen Körperwelten-Museum im Alten Hallenbad nicht entgehen - und liefert einen tränenreichen Auftritt.

Er ist der Erfinder der bahnbrechenden Plastination und der Vater der umstrittenen Leichenschau Körperwelten – Mediziner Gunther von Hagens (72).

Kein Wunder, dass sich „Dr. Tod“ trotz schwerer Parkinson-Erkrankung die offizielle Pressekonferenz am Mittwoch, dem Tag vor der Eröffnung (28. September) der Dauer-Ausstellung im Alten Hallenbad, nicht entgehen lässt. Sein erste öffentliche Rede überhaupt seit drei Jahren!

Der Auftritt wurde sehr emotional und tränenreich, wie heidelberg24.de* berichtet.

*heidelberg24.de ist Teil des bundesweite Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren