Kettenreaktion

Entsetzen: Dieses Selfie wird die Frau im Bild für immer bereuen

Jeder, der gerne Selfies macht, sollte sich dieses Video anschauen. Hier wird schnell klar, dass Unachtsamkeit teure Folgen haben kann. 

Los Angeles - Die angesagte Kunstausstellung von Künstler Simon Birch, der in Hong Kong lebt und gerade in Los Angeles sein Können demonstriert, sollte für eine ungeschickte Besucherin böse Folgen haben. Wie immer schlenderten die Besucher an den sündhaft teuren Kunstobjekten in der „14th Factory“ vorbei, als sich zwei Frauen vor zwei Wochen direkt vor den Skulpturen für eine Selfie positionierten. 

Als sich die Dame hinkniet, verliert sich das Gleichgewicht und touchiert die erste Säule eine ganzen Reihe an exklusiven Kunstobjekten. Es kommt, wie es kommen muss. Die Säule kippt um, fällt auf die nächste Säule. Die wiederum kippt auf die nächste Säule - so geht es immer weiter. Ein teurer Dominoeffekt, den die Überwachungskamera der Galerie aufzeichnete. 

Bis sich die Frau wieder aufrappelt, liegen die Kunstobjekte bereits in Schutt und Asche am Boden. Künstler Gloria Ju sagte hyperallergic.com: „Der geschätzte Schaden beläuft sich auf 200.000 Dollar. Die Frau muss nun mit ihrer Versicherung klären, in wie weit dieser ungewöhnliche Schaden abgedeckt ist. Die Ausstellung ist trotz der zerstörten Objekte noch bis zum 30 Juli geöffnet.

mk

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren