Kurioser Diebstahl in Kärnten

Deutscher Urlauber räumt Hotelzimmer aus - Garderobenhaken inklusive

+
Ein diebischer Gast wollte in Kärnten zuschlagen.

Sogar die Garderobenhaken aus Holz fand die Polizei in seinem Reisegepäck: Ein 50 Jahre alter Urlauber aus Deutschland wollte in Kärnten jede Menge Hotelinventar mitgehen lassen.

Hermagor - Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte sich der Mann bei der Abreise verdächtig verhalten - deswegen schlug das Personal des Hotels im Bezirk Hermagor Alarm. 

Als Beamte das Gepäck des Mannes kontrollierten, kam das Diebesgut zum Vorschein. Der 50-Jährige habe unter anderem Steppdeckenbezüge, Daunendecken, Polster, Bademantel, Handtücher, Badvorleger, Polsterbezüge sowie Kosmetik- und Reinigungsartikel mitgenommen. Der diebische Reisegast hat jetzt eine Anzeige am Hals. Den Wert der Gegenstände konnte die Polizei zunächst nicht beziffern.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Es war ein Nachbarskind: Junge in Berlin von Holzklotz erschlagen

Es war ein Nachbarskind: Junge in Berlin von Holzklotz erschlagen

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren