Absturz am Steilhang

Deutscher Bergsteiger in Mexiko umgekommen

Mexiko-Stadt - Ein deutscher Bergsteiger (28) ist an einem steilen Hang in Potrero Chico abgestürzt, einer bei Alpinisten beliebten Region im nordmexikanischen Bundesstaat Nuevo León.

Der Mann erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort, wie ein Sanitäter des Zivilschutzes, der an der Bergung beteiligt war, der Deutsche Presse-Agentur am Sonntag sagte. Der Unfall ereignete sich am Freitag, die Leiche konnte jedoch wegen schlechten Wetters erst am Samstag geborgen werden, wie die Zeitung „Excelsior“ berichtete.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Meistgelesen

„Nur noch Schutthaufen“ - Reifenlager komplett niedergebrannt
„Nur noch Schutthaufen“ - Reifenlager komplett niedergebrannt
Mann nach Sex mit Schülerin (13) in Berlin vor Gericht
Mann nach Sex mit Schülerin (13) in Berlin vor Gericht
Mann stürzt aus dem Fenster und stirbt auf offener Straße
Mann stürzt aus dem Fenster und stirbt auf offener Straße
Hamburger Polizei fängt entlaufene Rinder im Elbtunnel
Hamburger Polizei fängt entlaufene Rinder im Elbtunnel
Tot: Techniker fällt in Supermarkt in Fritteuse mit kochendem Fett
Tot: Techniker fällt in Supermarkt in Fritteuse mit kochendem Fett