Zeugen in Delmenhorst gesucht

Schock vor Kaufland! Ekliger Vorfall - Polizei sucht Lama

+
Ungewöhnliche Fahndung der Polizei Delmenhorst: Gesucht wird ein menschliches Lama.

Vor einem Kaufland in Delmenhorst ist ein Streit auf dem Parkplatz vom Supermarkt eskaliert. In Niedersachsen sucht die Polizei jetzt bei Twitter nach Lama.

  • Auf dem Parkplatz vor dem Kaufland in Delmenhorst kam es zum Streit zwischen einer Autofahrerin und einem Fußgänger
  • Der Mann attackierte die Frau in Niedersachsen, zog ihr am Ohr und spuckte ihr ins Gesicht
  • Jetzt fahndet die Polizei in Niedersachsen auf Twitter nach dem menschlichen Lama

Delmenhorst/Niedersachsen - Nach einer ekligen Auseinandersetzung, die sich am Mittwoch, 27. Februar, gegen 10.50 Uhr auf dem Parkplatz der Kaufland-Filiale an der Stedinger Straße in Delmenhorst in Niedersachsen ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen und fahndet nach einem Lama.

Kaufland in Delmenhorst in Niedersachsen: Streit auf Parkplatz eskaliert - Polizei sucht Lama

Wie nordbuzz.de* berichtet, fuhr eine 46 Jahre alte Frau mit ihrem Auto auf den Parkplatz des Kaufland in Delmenhorst. Allerdings befuhr die Frau aus Oldenburg aufgrund ihrer mangelnden Ortskenntnis einen Bereich des Parkplatzes in vorschriftswidriger Richtung. Darüber regte sich ein männlicher Fußgänger derart auf, dass er die Frau beleidigte.

Einen sensationellen Fund machte die Polizei in Bremen: Die Beamten fanden 40 Kilo Marihuana im Treppenhaus einer ehemaligen Shisha-Bar, wie nordbuzz.de* berichtet.

Kaufland in Delmenhorst: Mann spuckt Frau auf Parkplatz ins Gesicht

Nach Angaben der Polizei entspann sich daraus ein Wortgefecht zwischen dem Fußgänger und der Autofahrerin. Im Anschluss parkte die Frau ihren Wagen in einer Parklücke, um sich in die Kaufland-Filiale zu begeben. Noch bevor sie jedoch aussteigen konnte, kam der Mann auf sie zu und zog der Frau durch die geöffnete Seitenscheibe am Ohr. Doch damit nicht genug: Anschließend spuckte er der Autofahrerin ins Gesicht - wie ein Lama.

In Ganderkesee bei Delmenhorst kam es zu einer furchtbaren Tragödie, als der eigene Hund eine 89-jährige Rentnerin angriff und tötete.

Spuck-Attacke vor Kaufland in Niedersachsen: Beschreibung vom menschlichen Lama aus Delmenhorst

Die Polizei Delmenhorst sucht nun Zeugen des Zwischenfalls vor dem Kaufland und fahndet nach dem menschlichen "Lama" in Niedersachsen.

Das Opfer beschreibt den Täter wie folgt:

  • circa 50 Jahre alt 
  • graues Haar 
  • schwarze Strickjacke mit hellblauer Aufschrift 

Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet und kann sachdienliche Hinweise zum Täter geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer  04221/1559-0 mit der Polizei in Delmenhorst in Verbindung zu setzen.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Eine Million für Beweis der Bielefeld-Verschwörung ausgelobt

Eine Million für Beweis der Bielefeld-Verschwörung ausgelobt

Passagierflugzeug landet bei Moskau im Maisfeld

Passagierflugzeug landet bei Moskau im Maisfeld

Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse

Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse

Vermisstes Mädchen Nora ist tot

Vermisstes Mädchen Nora ist tot

Mädchen wollte in Knabenchor singen: Klage zurückgewiesen

Mädchen wollte in Knabenchor singen: Klage zurückgewiesen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren