Betrugsversuch

Clevere Aktion: Seniorin bringt falsche Polizistin hinter Gitter

+
Symbolbild

Dieser dreiste Betrugsversuch schlug fehl: Eine 35-Jährige hat sich am Mittwoch bei einer Seniorin aus Baden-Württemberg als Beamtin des Bundeskriminalamtes ausgegeben, wie die Polizei mitteilte.

Wiernsheim - Die falsche Polizistin erklärte der Rentnerin aus Wiernsheim am Telefon, dass gegen sie ein von der türkischen Regierung erlassener Haftbefehl bestehe. Den könne sie gegen Zahlung einer Kaution von 12 300 Euro abwenden. Die 69-Jährige roch jedoch die Lunte und informierte den nächsten Polizeiposten. Die Seniorin ließ sich zum Schein auf eine Geldübergabe ein. Als die Betrügerin später bei ihr klingelte, wurde sie an der Haustür von der Polizei empfangen. Gegen die 35-Jährige erging Haftbefehl.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld
Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld
Wer nachahmt, macht sich beliebt
Wer nachahmt, macht sich beliebt
Auf Schnee und kühle Witterung folgt ein "Novembersommer"
Auf Schnee und kühle Witterung folgt ein "Novembersommer"
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Umfrage belegt Folgen von Frauen-Hass in sozialen Netzwerken
Umfrage belegt Folgen von Frauen-Hass in sozialen Netzwerken