Hinweise gesucht

Camperin vergewaltigt: Polizei entdeckt mysteriöse Decken

Phantombild eines mutmaßlichen Vergewaltigers in Bonn
1 von 9
Phantombild eines mutmaßlichen Vergewaltigers in Bonn
2 von 9
Die Polizei fand diese Decken unweit des Tatorts. Es besteht die Möglichkeit, dass die Decken mit der Tat zusammenhängen. 
3 von 9
Die Polizei fand diese Decken unweit des Tatorts. Es besteht die Möglichkeit, dass die Decken mit der Tat zusammenhängen. 
4 von 9
Die Polizei fand diese Decken unweit des Tatorts. Es besteht die Möglichkeit, dass die Decken mit der Tat zusammenhängen. 
5 von 9
Die Polizei fand diese Decken unweit des Tatorts. Es besteht die Möglichkeit, dass die Decken mit der Tat zusammenhängen. 
Camperin in Bonn vergewaltigt
6 von 9
Die Bonner Siegaue bei Troisdorf (Nordrhein-Westfalen). Nach der Vergewaltigung einer jungen Camperin am Wochenende auf einer Wiese der Siegaue nahe der Bonner Stadtgrenze fehlt den Ermittlern noch eine heiße Spur des unbekannten Mannes. Die Bonner Polizei bildete eine Ermittlungsgruppe.
Camperin in Bonn vergewaltigt
7 von 9
Die Bonner Siegaue bei Troisdorf (Nordrhein-Westfalen). Nach der Vergewaltigung einer jungen Camperin am Wochenende auf einer Wiese der Siegaue nahe der Bonner Stadtgrenze fehlt den Ermittlern noch eine heiße Spur des unbekannten Mannes. Die Bonner Polizei bildete eine Ermittlungsgruppe.
Camperin in Bonn vergewaltigt
8 von 9
Die Bonner Siegaue bei Troisdorf (Nordrhein-Westfalen). Nach der Vergewaltigung einer jungen Camperin am Wochenende auf einer Wiese der Siegaue nahe der Bonner Stadtgrenze fehlt den Ermittlern noch eine heiße Spur des unbekannten Mannes. Die Bonner Polizei bildete eine Ermittlungsgruppe.
Seesack
9 von 9
Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem Seesack machen können: Beschreibung Rucksack: Deuter, Modell "Giga Office Pro" schwarz und grau überwiegend schwarz mit winzig kleinen Reflektoren und zwei Flaschenhalterungen an der Seite Gummizug.

Troisdorf - Nach der Vergewaltigung einer jungen Camperin hat die Polizei eine großflächige Fahndung eingeleitet. Auch ein Phantombild hat die Polizei bereits veröffentlicht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Meistgelesen

Pauline (8) erleidet allergischen Schock durch Raupen – Bürgermeister zeigt sich selbst an
Pauline (8) erleidet allergischen Schock durch Raupen – Bürgermeister zeigt sich selbst an
DWD: Gewitter und Unwetter halten Deutschland weiter im Griff
DWD: Gewitter und Unwetter halten Deutschland weiter im Griff
Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende
Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende
Angler finden Tigerpython an der Weser
Angler finden Tigerpython an der Weser
Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit
Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Das könnte Sie auch interessieren