In Hessen

Busfahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug: Drei junge Frauen greifen mutig ein

Drei mutige junge Frauen haben in Hessen einem Busfahrer in Not geholfen: Der 52-Jährige hatte wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Bruchköbel - Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Linienbus kam in Bruchköbel bei Hanau mehrfach von der Fahrbahn ab und geriet auch in den Gegenverkehr. Eine 17-Jährige alarmierte am Montag den Notruf, während ihre 16 und 17 Jahre alten Begleiterinnen mit dem Busfahrer redeten und ihm beim Lenken halfen. Mit ihrer Unterstützung wurde der Bus schließlich an einer Haltestelle zum Stehen gebracht. Dort wurde der Busfahrer von einem Notarzt versorgt, er kam in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren