Video dokumentiert Tierquälerei

Brutaler Oberschüler schmeißt hilfloses Kätzchen mit voller Wucht auf See hinaus

+
Auf den ersten Blick hält Garratt H. das Kätzchen fast liebevoll. Doch dann entpuppt er sich als brutaler Tierquäler.

Auf den ersten Blick hält Garratt H. das Kätzchen fast liebevoll. Doch dann entpuppt er sich als brutaler Tierquäler.

Stanislaus County/Kalifornien - Der Oberschüler schleudert das arglose Tier in hohem Bogen in einen See und ruft dem Tier höhnisch lachend und vor der Kamera hinterher (hier gibt es das Video bei Facebook): „Willkommen im Brutalo-Land – das ist Felipe, die fliegende Katze.“ Nach dem Video, das im letzten Jahr aufgenommen, aber erst jetzt in den sozialen Medien auftauchte, wurde der inzwischen 18-Jährige wegen Tierquälerei verhaftet, auch ein Freund vom ihm, der den Film gedreht hat, muss sich vor Gericht verantworten. Was aus Kätzchen Felipe wurde, konnte die Polizei noch nicht ermitteln. Denn das Video dauert nur elf Sekunden und Garrat H. hat sich dazu nicht geäußert.

ds

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mysteriöses Fundstück im Zug - diese Geschichte steckt hinter dem Handy-Buch

Mysteriöses Fundstück im Zug - diese Geschichte steckt hinter dem Handy-Buch

Grausiger Fund: Arbeiter stoßen bei Abrissarbeiten auf Skelett

Grausiger Fund: Arbeiter stoßen bei Abrissarbeiten auf Skelett

Gruppen-Vergewaltigung: Gesuchter 18-Jähriger stellt sich der Polizei

Gruppen-Vergewaltigung: Gesuchter 18-Jähriger stellt sich der Polizei

Flugzeug im Iran abgestürzt - Fluglinie korrigiert Angaben zu Todesopfern

Flugzeug im Iran abgestürzt - Fluglinie korrigiert Angaben zu Todesopfern

Frau mit Handy am Steuer erwischt - 100 Tage Gefängnis

Frau mit Handy am Steuer erwischt - 100 Tage Gefängnis

Kommentare