Nach ausuferndem Ehestreit

Brutal: Mann wirft Ehefrau aus dem Fenster

Senftenberg - Weil sie ihn betrogen haben soll, warf ein eifersüchtiger Ehemann seine Frau aus dem Fenster - und setzte ihrem Leben schließlich auf andere Art ein grausames Ende.

Brutales Ende eines mutmaßlichen Familiendramas: Im brandenburgischen Senftenberg hat ein 31-jähriger Mann seine vier Jahre jüngere Ehefrau aus dem Fenster der gemeinsamen Wohnung im zweiten Stock geworfen, um sie zu töten, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag in Cottbus mitteilten. Als er bemerkt habe, dass die vor dem Hauseingang liegende Frau noch lebte, habe er ihr mit einem Klappmesser dann noch mindestens zweimal in den Hals geschnitten.

Die 27-Jährige starb noch am Tatort an ihren Verletzungen. Zuvor hatte es nach Polizeiangaben in der Wohnung der Eheleute bereits eine körperliche Auseinandersetzung gegeben. Der Streit habe sich an dem Vorwurf des Ehemanns entzündet, seine Frau habe ihn mit anderen Männern betrogen. Das Amtsgericht Cottbus erließ gegen den aus Russland stammenden Mann Haftbefehl wegen Totschlags.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Grusel-Fund an Badeort: U-Boot mit 23 Leichen an Bord entdeckt
Grusel-Fund an Badeort: U-Boot mit 23 Leichen an Bord entdeckt
22-Jährige denkt, sie bekommt ein Baby - doch beim Arzt folgt der Schock
22-Jährige denkt, sie bekommt ein Baby - doch beim Arzt folgt der Schock
Reisebus mit 70 Passagieren verunglückt - Fahrer unter Medikamenten-Einfluss?
Reisebus mit 70 Passagieren verunglückt - Fahrer unter Medikamenten-Einfluss?
Betrunkener legt sich zum Schlafen auf die Gleise, wird überrollt und überlebt
Betrunkener legt sich zum Schlafen auf die Gleise, wird überrollt und überlebt
Horror-Unfall in Schleuse: Kapitän durch gespanntes Stahlseil getötet
Horror-Unfall in Schleuse: Kapitän durch gespanntes Stahlseil getötet