Brite in Berlin erschossen: 62-Jähriger festgenommen

+
Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Symbol

Berlin (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod eines in Berlin lebenden Briten ist ein 62 Jahre alter Mann festgenommen worden. Er stehe unter dem dringenden Verdacht, den 31-jährigen Mann erschossen zu haben.

Nähere Angaben machte die Polizei dazu nicht. Der 31-Jährige war am frühen Sonntagmorgen von Passanten auf einem Gehweg im Bezirk Neukölln entdeckt worden. Auf dem Weg ins Krankenhaus starb der Mann. Nach ersten Angaben war er auch auf dem Bürgersteig erschossen worden.

Polizeimeldung

Tweet der Polizei

Kommentare

Meistgelesen

Unbekannter verschenkt Geld in Konstanz
Unbekannter verschenkt Geld in Konstanz
Polizei rätselt über totes Baby in Altkleidersack
Polizei rätselt über totes Baby in Altkleidersack
Spaziergänger findet Vater und Sohn tot im Auto
Spaziergänger findet Vater und Sohn tot im Auto
Unfassbar dreist: Geisterfahrer benutzt Rettungsgasse
Unfassbar dreist: Geisterfahrer benutzt Rettungsgasse
Vor den Augen ihres Vaters: 17-Jährige von Zug erfasst und getötet
Vor den Augen ihres Vaters: 17-Jährige von Zug erfasst und getötet