Entdeckung in Bremen

Geruch dringt aus Bunker - Polizei macht unglaublichen Drogen-Fund

+
Bremen: Die Polizei hat in einem Bunker eine riesige Cannabis-Plantage entdeckt.

Aus einem Bunker drang ein komischer Geruch. Dieser brachte die Polizei Bremen auf den Plan. Darin machten sie einen unglaublichen Drogen-Fund.

Bremen - Mehr als 10.000 Cannabispflanzen! Einen solchen Fund macht auch die Polizei Bremen nicht alle Tage, wie nordbuzz.de* berichtet. Versteckt war die illegale Drogen-Plantage in einem Bunker in Bremen, im Stadtteil Hemelingen an der Sebaldsbrücker Heerstraße.

Bremen: Cannabis-Plantage im Bunker entdeckt - Polizei bekommt Hinweis

Wie die Polizei am Donnerstag mitgeteilt hat, gab es einen Hinweis auf eine mögliche Plantage in dem Bunker. Und dieser Hinweis stimmte. Nach einem schnell erwirkten Durchsuchungsbeschluss über die Staatsanwaltschaft Bremen betraten Einsatzkräfte noch am Abend das Gebäude.

Mehr als 10.000 Pflanzen sowie diverses Zubehör zur Cannabis-Zucht stellten die Beamten am Mittwochabend sicher. Auch in Hamburg folgte die Polizei einem eigenartigen Geruch und landete in einem Keller - dort machte sie einen krassen Fund.

Mehr News aus Bremen: Kiffer stülpen Socken über Brandmelder – das geht total nach hinten los (nordbuzz.de*-Artikel)

Die Polizei machte im Treppenhaus einer ehemaligen Shisha-Bar in Bremen einen spektakulären Drogen-Fund, wie nordbuzz.de* berichtet.

Mehr als 10.000 Cannabis-Pflanzen wurden in dem Bunker in Bremen gefunden.

Fund aus Hamburg: Die Polizei ist einiges gewöhnt, doch dieser Fund von Blutegel in Hamburg ist wirklich kurios und ekelig, wie nordbuzz.de* berichtet.

Bremen: Einer der größten Cannabis-Funde überhaupt in der Hansestadt

Wegen der Größe der Cannabis-Plantage in Bremen vermutet die Polizei einen Zusammenhang mit der organisierten Kriminalität.

Eine Plantage dieser Größenordnung, "buten un binnen" spricht von einem der jemals in Bremen gemachten Funde, erfordert besondere Kenntnisse und finanzielle Mittel. Daher geht die Polizei Bremen davon aus, dass die Auftraggeber aus dem Bereich der Organisierten Kriminalität stammen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr Nachrichten aus Bremen und der Region

Er hoffte auf einen netten Abend. Aber dann entwickelte sich das geplante Date in Bremen in eine ganz andere Richtung - und der Albtraum an einem See im Park begann.

Die Idee eines Drogen-Schmugglers mag gut gewesen sein - geholfen hat ihm das originelle Versteck für sein Marihuana indes nicht.

Der Polizei gelang Mitte der Woche in Lüneburg ein wichtiger Schlag gegen die örtliche Drogen-Handels-Szene. Sie nahm den Kopf einer Bande fest und beschlagnahmte Heroin, Kokain, Amphetamine, Haschisch und einen fünfstelligen Geldbetrag.

Ein großes Sortiment verschiedener Drogen haben Polizei und Zoll bei einer Razzia am Montag sichergestellt. Ein Fund bereitete den Beamten dabei besondere Sorgen.

Drogen-Razzia: Polizei präsentiert Mega-Fund - Mitglied der Hells Angels festgenommen

Mann in Bremen überfällt Zehnjährigen - er hat nicht mit der Reaktion des Jungen gerechnet.

Polizei weckt Mann in VW Touran - Beamte ahnen da noch nicht, wie er reagieren wird

Schwarzfahrer kann "eigenen" Namen kaum buchstabieren - aber das ist nicht sein einziges Problem

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Wurde sie entführt? Vermisste Sechsjährige wieder da - Mutter erklärt, wie es ihr gehe und was sie weiß

Wurde sie entführt? Vermisste Sechsjährige wieder da - Mutter erklärt, wie es ihr gehe und was sie weiß

Audi-Aufprall: 19-Jährige stirbt bei schrecklichem Unfall - Feuerwehr-Drama folgt

Audi-Aufprall: 19-Jährige stirbt bei schrecklichem Unfall - Feuerwehr-Drama folgt

Hoch "Ophelia" bringt nur kurz freundliches Wetter

Hoch "Ophelia" bringt nur kurz freundliches Wetter

Mount Everest: Zahl der Toten steigt erneut - weil sie oben im „Stau“ ausharren müssen

Mount Everest: Zahl der Toten steigt erneut - weil sie oben im „Stau“ ausharren müssen

TÜV Süd darf in Brasilien nach Unglück keine Dämme mehr prüfen

TÜV Süd darf in Brasilien nach Unglück keine Dämme mehr prüfen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren