Wirbelsturm wütet in den USA

Hurrikan „Matthew“ hinterlässt Tod und Zerstörung

Hurrikan Matthew wütet weiter.
1 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
2 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
3 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
4 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
5 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
6 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
7 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
8 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
9 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.

Miami/Port-au-Prince - Florida dürfte das Schlimmste erspart geblieben sein, nun hat Hurrikan „Matthew“ den US-Bundesstaat South Carolina erreicht. Die Behörden warnen die Bevölkerung weiter eindringlich.

Hurrikan „Matthew“ zieht weiter an der Südostküste der USA entlang. Das Hurrikan-Zentrum NHC berichtete am frühen Samstagmorgen (Ortszeit) von Sturmfluten in South Carolina sowie im südlichen Nachbarstaat Georgia.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Forscher geben Kontaktanzeige für ganz besondere Schnecke auf
Forscher geben Kontaktanzeige für ganz besondere Schnecke auf
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?
Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?
Rinderherde blockiert Bundesstraße - Unfall mit zwei Verletzten
Rinderherde blockiert Bundesstraße - Unfall mit zwei Verletzten