In Baden-Württemberg

Biene im Auto verursacht Unfall mit drei Verletzten

Insekten im Fahrzeug können leicht ablenken. Das erlebte auch ein 18-Jähriger am Dienstagabend. Er baute einen Unfall.

Waldenbuch - Eine Biene, die sich in ein Auto verirrt hat, hat einen Unfall mit drei Verletzten ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, war ein 18-Jähriger am Dienstagabend in Baden-Württemberg unterwegs, als das Tier in seinen Wagen flog. Der junge Mann erschrak so heftig, dass er auf das Auto einer 70-Jährigen auffuhr. Die Frau und zwei acht Jahre alte Kinder in ihrem Wagen wurden verletzt. Der 18-Jährige kam mit dem Schrecken davon.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt
Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt
Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben
Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben
Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben
Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben
Glätte, Schnee, Sturm: Etliche Verletzte bei Unfällen
Glätte, Schnee, Sturm: Etliche Verletzte bei Unfällen
Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 
Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht