In Baden-Württemberg

Biene im Auto verursacht Unfall mit drei Verletzten

Insekten im Fahrzeug können leicht ablenken. Das erlebte auch ein 18-Jähriger am Dienstagabend. Er baute einen Unfall.

Waldenbuch - Eine Biene, die sich in ein Auto verirrt hat, hat einen Unfall mit drei Verletzten ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, war ein 18-Jähriger am Dienstagabend in Baden-Württemberg unterwegs, als das Tier in seinen Wagen flog. Der junge Mann erschrak so heftig, dass er auf das Auto einer 70-Jährigen auffuhr. Die Frau und zwei acht Jahre alte Kinder in ihrem Wagen wurden verletzt. Der 18-Jährige kam mit dem Schrecken davon.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen
Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen
Blackout von 1977: New Yorks dunkelste Nacht
Blackout von 1977: New Yorks dunkelste Nacht
U-Bahn-Schubser mehrfach durch Gewalttaten aufgefallen
U-Bahn-Schubser mehrfach durch Gewalttaten aufgefallen
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben