Vor Lautsprecherbox abgelegt

Betrunkener Vater nimmt elf Monate alten Sohn zum Feiern mit

Ein Betrunkener hat für Aufsehen gesorgt, weil er am frühen Freitagmorgen seinen elf Monate alten Sohn auf der „Winzenheimer Kerb“ dabeihatte.

Bad Kreuznach - Da sich mehrere Besucher des Fests in Bad Kreuznach deswegen bei der Polizei gemeldet hatten, gingen Beamte den Hinweisen nach. Zu dem Zeitpunkt hatte der stark alkoholisierte Vater das Kind aber schon vor eine Lautsprecherbox gelegt, „um auf der Kerb dem Alkohol zuzusprechen“, wie es in der Polizei-Mitteilung heißt. Die Beamten benachrichtigten die aufgebrachte Mutter des Kindes, die es mit nach Hause nahm. Der Vater habe sich für die Nacht allerdings eine andere Bleibe suchen müssen, schreibt die Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 
Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 
Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt
Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt
Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat
Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat
Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden
Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden
Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint
Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint