Mann wird Treppe hinuntergetreten

Berliner Polizei fahndet nach U-Bahn-Attacke nach zwei Männern

+
Wer kennt diese Personen? Am Berliner U-Bahnhof Gesundbrunnen haben sie drei Männer angegriffen. 

Nach einer brutalen Attacke im Berliner U-Bahnhof Gesundbrunnen fahndet die Polizei mit Hilfe von Fotos nach zwei Verdächtigen.

Berlin - Das Duo soll im Januar drei Männer im Alter von 20 bis 23 Jahren angegriffen haben. Die Gesuchten, die auf den Aufnahmen einer Überwachungskamera in dunklen Jacken zu sehen sind, werden verdächtigt, am Abend der Tat gegen 22.30 Uhr auf der Rolltreppe die Opfer geschlagen, getreten und einen der Männer gewürgt zu haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zwei Opfer wurden der Polizei zufolge leicht verletzt. Die Angreifer entkamen unerkannt.

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren