„Ein bisschen absurd“

Kino verärgert „Wonder Woman“-Fans mit Geschenkpaket

Mit einem Putzschwamm und Diätreklame hat ein Kino im belgischen Löwen weibliche Fans des feministisch eingefärbten Films „Wonder Woman“ verärgert.

Löwen - Nach einer Vorpremiere des feministisch gefärbten Actionfilms bekamen die Zuschauerinnen ein Geschenkpaket, das nach Medienangaben vom Freitag neben dem Schwamm und der Werbung für Diätpillen auch Naschereien und ein Gerät zum Scheibenputzen enthielt.

„Eigentlich fühlte sich das ein bisschen absurd an“, sagte die Zuschauerin Diana Goodwin dem flämischen Sender VRT. „Jedenfalls wenn man gerade einen Film gesehen hat, der sich völlig um eine eisenharte weibliche Superheldin dreht.“ Der Kinobetreiber Kinepolis äußerte laut VRT Verständnis für die ablehnenden Reaktionen. Den Inhalt der sogenannten Goodie Bags stellten aber allein die Sponsoren zusammen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach gestohlenen Kängurus

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach gestohlenen Kängurus

Mysteriöses Fundstück im Zug - diese Geschichte steckt hinter dem Handy-Buch

Mysteriöses Fundstück im Zug - diese Geschichte steckt hinter dem Handy-Buch

Zwischenfall beim Wiener Opernball: Plötzlich rennt eine Frau oben ohne über den Roten Teppich 

Zwischenfall beim Wiener Opernball: Plötzlich rennt eine Frau oben ohne über den Roten Teppich 

Kommentare