Vier Millionen Euro günstiger

Belgien beleuchtet Autobahnen künftig auch tagsüber

Auf Satellitenaufnahmen ist Belgien wegen der Autobahnbeleuchtung nachts immer besonders gut zu sehen. Jetzt bleiben die Lampen auch tagsüber an - Dank LED auch kostengünstig.

Brüssel - Belgien, das fast alle seine Autobahnen nachts beleuchtet, lässt die Lampen künftig auch tagsüber brennen. Zumindest in Antwerpen und auf dem Brüsseler Ring sollen die Laternen von 2018 an rund um die Uhr leuchten, berichteten die Zeitung „Gazet van Antwerpen“ und der flämische Rundfunk VRT am Donnerstag. Trotzdem werde die Autobahnbeleuchtung allein in Flandern pro Jahr vier Millionen Euro billiger: Sparsame LED-Leuchten sollen nämlich die bisherigen energiefressenden Modelle ersetzen.

„LED-Lampen sind heller und energiesparender“, zitierte der VRT den Experten Jef Schoenmaeker von der flämischen Verkehrsbehörde. Sie hätten zudem eine längere Lebensdauer und könnten zielgerichteter leuchten. „Es ist also sicherer, sparsamer, besser für die Umwelt und natürlich besser für das Portemonnaie.“ Nach und nach sollten alle Autobahnen und Schnellstraßen damit ausgerüstet werden.

Die Regierung hat den Berichten zufolge zugleich beschlossen, das Licht auf den beiden viel befahrenen Autobahnen um die beiden größten Städte des Landes ständig brennen zu lassen. Auf Satellitenbildern, die Europa bei Nacht zeigen, ist Belgien wegen seiner Autobahnbeleuchtung immer besonders gut zu erkennen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Katastrophenfall ausgerufen: Bundeswehr verursacht bei Raketentest Moorbrand - Rauchwolke aus All zu sehen

Katastrophenfall ausgerufen: Bundeswehr verursacht bei Raketentest Moorbrand - Rauchwolke aus All zu sehen

Sie wollte zum Polterabend: Braut schleudert bei Traktor-Crash gegen Steinmauer - jede Hilfe kommt zu spät

Sie wollte zum Polterabend: Braut schleudert bei Traktor-Crash gegen Steinmauer - jede Hilfe kommt zu spät

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren