Es wurden 30 Tiere getötet 

Vogelgrippe-Schock in BaWü: Das sind die Folgen der Geflügelpest! 

+
Der Bestand von infizierten Tieren wurde getötet. (Symbolbild)

Auf einem Baden-Württembergischen Hof in der Region Heilbronn-Franken wurde die Vogelgrippe amtlich festgestellt. Die Geflügelpest hat schlimme Folgen für die landwirtschaftlichen Betriebe der Region. 

Baden-Württemberg - Vergangene Woche wurde in einem Betrieb mit Kleinbestand in einer kleinen Gemeinde der Region Heilbronn-Franken die Vogelgrippe amtlich festgestellt. Die Seuche befiel etwa 30 Tiere, woraufhin das Geflügel getötet und fachgerecht entsorgt werden musste. Die Vogelgrippe ist für den Menschen zwar ungefährlich, für die Tiere ist sie jedoch tödlich. Um ihr Federvieh zu schützen, müssen sich Geflügelhalter der Region Heilbronn-Franken an strenge Auflagen halten, wie echo24.de* berichtet. Aber nicht nur die drastischen Maßnahmen wegen der Geflügelpest bereiten den landwirtschaftlichen Betrieben der Region Sorgen...

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.  

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„In München fahren sogar die Polizisten Porsche“: Verrücktes Bild von gewagtem „Dienstauto“ kursiert im Web
„In München fahren sogar die Polizisten Porsche“: Verrücktes Bild von gewagtem „Dienstauto“ kursiert im Web
Riesen-Stern droht zu explodieren: Supernova hätte Folgen - auch für die Erde
Riesen-Stern droht zu explodieren: Supernova hätte Folgen - auch für die Erde
U-Bahn-Aufnahme mit kaum zu erspähendem Detail wird abgefeiert - Sehen Sie es?
U-Bahn-Aufnahme mit kaum zu erspähendem Detail wird abgefeiert - Sehen Sie es?
Mann nimmt scheinbar normales Büro-Foto auf - dann merkt er, dass er in dem Raum nicht allein war 
Mann nimmt scheinbar normales Büro-Foto auf - dann merkt er, dass er in dem Raum nicht allein war 

Kommentare