Geburt auf Bundesstraße

Das ist das „B217-Baby“

+
Mutter Sonja Wahl-Helbing (37) und Vater Andreas Wahl (54) sitzen zusammen mit ihrem kleinen Jungen. Sonja Wahl-Helbing hat ihr Baby unerwartet im Auto auf einer Bundesstraße bei Hameln zur Welt gebracht.

Schneller als erwartet kam das Kind einer 37-Jährigen zur Welt. Daher fand die Geburt auf einer Bundesstraße bei Hameln statt.

Hameln - Eine 37-jährige Schwangere hat ihr Baby unerwartet, aber komplikationslos im Auto auf einer Bundesstraße bei Hameln zur Welt gebracht. Gemeinsam mit ihrem Mann war sie unterwegs zu einem Geburtshaus, wie die „Deister- und Weser-Zeitung“ berichtete. Dann ging die Geburt ihres zweiten Kindes aber schneller als erwartet.

Der Vater aber hatte in der Aufregung sein Handy zu Hause vergessen. In seiner Not hielt er ein Auto mit einem Blaulicht auf dem Dach auf der Bundesstraße 217 an. Zuvor war er neben dem Wagen hergefahren und hatte durch Hupen und Gestikulieren zu verstehen gegeben, dass er Hilfe brauchte.

In dem Fahrzeug saß jedoch kein Notarzt, sondern ein Notfall-Manager der Bahn. Der rief über die „112“ Hilfe. Als die Leitstelle kurz darauf noch einmal nachfragte, war das „B217-Baby“ aber schon auf der Welt. Die Mutter und ihr kleiner Sohn seien wohlauf, hieß es.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren