Vermutlich alkoholisiert

Kaiserslautern: Autofahrerin hinterlässt Spur der Verwüstung

+
Die Chaosfahrt endete auf einer Bundesstraße außerhalb von Kaiserslautern. Foto: Polizeipräsidium Westpfalz

Kaiserslautern (dpa) - Eine mutmaßlich betrunkene Autofahrerin hat mit ihrem Wagen in und nahe von Kaiserslautern eine Spur der Verwüstung hinterlassen und dabei Autos, Verkehrsschilder und Leitpfosten beschädigt.

Die wilde Chaosfahrt in Schlangenlinien endete am Dienstagabend laut Polizei erst mit einem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen und einem anderen Auto auf einer Bundesstraße außerhalb der Stadt.

Die 56-Jährige wurde daraufhin verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Unfallbeteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Polizisten stellten Alkoholgeruch bei der Frau fest.

Der entstandene Schaden beträgt laut Polizei rund 50.000 Euro.

Kommentare

Meistgelesen

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Freitag, der 13.: Was ist eigentlich dran am Aberglauben?
Freitag, der 13.: Was ist eigentlich dran am Aberglauben?
Vermisste Australierin von Krokodil getötet?
Vermisste Australierin von Krokodil getötet?
Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen
Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen