„Sonst bring ich dich um“

Autofahrer wird in Pinkelpause von Bewaffneten ausgeraubt

Ein junger Autofahrer erlebt während einer Pinkelpause den Schock seines Lebens. Der Mann wird von zwei Bewaffneten ausgeraubt.

Vilshofen - Ein 23 Jahre alter Autofahrer ist bei einer Pinkelpause in Vilshofen (Landkreis Passau) von zwei Männern überfallen worden. Einer der Räuber habe ihm eine Pistole an den Kopf gehalten, nachdem der 23-Jährige am späten Abend zum „Verrichten seiner Notdurft“ den Parkplatz eines Supermarkts angesteuert hatte, teilte die Polizei am Samstag mit. „Gib mir Geld, sonst bring ich dich um“, habe der Täter auf dem verlassenen Gelände gefordert. Mit einer Beute von 70 Euro konnten er und sein Komplize flüchten. Eine Großfahndung blieb zunächst erfolglos. Die Kripo ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bombenfund in Köln: 8000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen

Bombenfund in Köln: 8000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Rückruf für Antibabypille "Trigoa": Schwangerschaft droht

Rückruf für Antibabypille "Trigoa": Schwangerschaft droht

Schokoladen-Fans aufgepasst: Dieser Einsatz der Feuerwehr ist nichts für schwache Nerven

Schokoladen-Fans aufgepasst: Dieser Einsatz der Feuerwehr ist nichts für schwache Nerven

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren