Lüftungsgitter durchbrochen

Autofahrer stürzt in Parkhaus von Etage ab und stirbt

+
Das Auto des verunglückten Fahrers liegt auf einem Parkdeck in einem Parkhaus in Wiesbaden.

Aus bisher unerklärlichen Gründen hat ein 60-jähriger Mann die Ausfahrt in einem Parkhaus verfehlt und ist dadurch mit seinem Auto aus einer Etage gestürzt. Im Krankenhaus erlag der Fahrer seinen schweren Verletzungen. 

Wiesbaden - In einem Parkhaus in Wiesbaden ist ein Autofahrer in eine niedrigere Etage gestürzt - und tödlich verletzt worden. Der 60-Jährige habe am späten Montagabend mit seinem Cabrio die Ausfahrt verfehlt, teilte die Feuerwehr am Dienstag mit. Der Wagen fuhr aus ungeklärter Ursache in einer scharfen Linkskurve geradeaus, durchbrach die 1,30 Meter hohen Lüftungsgitter einer Wand und stürzte eine Etage nach unten auf dort gelagerte Baumaterialien. Der Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt. Feuerwehrleute befreiten ihn, doch im Krankenhaus erlag der Mann seinen schweren Verletzungen.

Der Unfall löste auch die Sprinkleranlage aus. Die austretenden Wassermengen hätten den Rettungseinsatz erschwert, hieß es.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Zeitumstellung im Oktober 2018: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung im Oktober 2018: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Schreckliches Unfall-Drama: VW Sharan prallt frontal in zwei Biker - beide sterben im Trümmerfeld

Schreckliches Unfall-Drama: VW Sharan prallt frontal in zwei Biker - beide sterben im Trümmerfeld

Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Falschgeld-Betrug beim Rewe: Jetzt ist klar, warum der Verdächtige wie Nicolas Cage aussieht

Falschgeld-Betrug beim Rewe: Jetzt ist klar, warum der Verdächtige wie Nicolas Cage aussieht

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren