Unglück in Cincinnati

Autobahnbrücke begräbt Arbeiter unter sich

+
Der Sattelschlepper steht unter der eingestürzten Brücke auf einem Highway in Cincinnati.

Cincinnati - Beim Einsturz einer zum Abriss freigegebenen Brücke ist in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio ein Mensch ums Leben gekommen.

Der getötete sei ein Bauarbeiter, teilte die Feuerwehr mit. Die Straßenüberführung sei am späten Montagabend (Ortszeit) auf die Autobahn gekracht. Ein Sattelschlepper stieß mit den Betonteilen zusammen. Der Fahrer sei leicht verletzt worden, hieß es.

Die Autobahn Interstate-75 müsse auf der betroffenen Fahrbahn vermutlich bis zu zwei Tage gesperrt bleiben, zitierten örtliche Medien einen Polizeisprecher. Die Ursache des Einsturzes ist noch unklar. Die Brücke sollte demnächst abgerissen werden. Viele Infrastrukturen in den USA gelten als marode.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen
Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen
Blackout von 1977: New Yorks dunkelste Nacht
Blackout von 1977: New Yorks dunkelste Nacht
U-Bahn-Schubser mehrfach durch Gewalttaten aufgefallen
U-Bahn-Schubser mehrfach durch Gewalttaten aufgefallen
Paar seit 75 Jahren vermisst: Leichen wegen schmelzendem Gletscher entdeckt 
Paar seit 75 Jahren vermisst: Leichen wegen schmelzendem Gletscher entdeckt