Großalarm ausgelöst

Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei

+
Zugunglück in Augsburg: Ein Personenzug ist mit einem Steuerwagen der Deutschen Bahn zusammengestoßen.

In der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes sind am Montagmittag zwei Züge zusammengestoßen. Bisher meldet die Polizei mindestens drei Verletzte.

Augsburg - Ein Personenzug der Bayerischen Regiobahn hat zwischen Augsburg-Hauptbahnhof und Augsburg-Oberhausen einen rangierenden Zug gerammt. Wie die Bundespolizei bisher gegenüber der Augsburger Allgemeinen bestätigt hat, wurde eine Person leicht verletzt - ein Lokführer. Zwei weitere erlitten nach Angaben der Bundespolizei einen Schock. Weitere Infos lesen Sie auf merkur.de.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-digital-Netzwerkes.

dpa/kg

Kommentare

Meistgelesen

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe
Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe
Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben
Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben
Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen
Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen
Italiens "Boss der Bosse" stirbt in der Haft
Italiens "Boss der Bosse" stirbt in der Haft
Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen
Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen