Neue Weltmeister im Nacktrodeln: Bilder

1 von 8
Thomas Böttcher (49), Melanie Müller (26) und Uwe Fischer (46) bilden beim R.SA-Nacktrodeln 2015 die Jury und vergeben gemeinsam Haltungsnoten an die Rodler.
2 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
3 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
4 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
5 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
6 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
7 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
8 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.

Cochstedt - Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Meistgelesen

Terror in Sri Lanka: Mindestens 200 Tote durch acht Explosionen - Täter sprengen sich in die Luft 
Terror in Sri Lanka: Mindestens 200 Tote durch acht Explosionen - Täter sprengen sich in die Luft 
Osterwetter könnte kaum besser sein
Osterwetter könnte kaum besser sein
Polizei ließ Tatort in Lügde ohne Spurensicherung abreißen
Polizei ließ Tatort in Lügde ohne Spurensicherung abreißen
Notre-Dame "fast gerettet": Ehrung für Feuerwehr
Notre-Dame "fast gerettet": Ehrung für Feuerwehr
Schrecklicher Unfall: Mann schneidet sich mit Kettensäge ins Gesicht
Schrecklicher Unfall: Mann schneidet sich mit Kettensäge ins Gesicht

Das könnte Sie auch interessieren