Flughafen auf Sylt

Air-Berlin-Maschine nach missglückter Landung geborgen

+
Das Flugzeug von Air Berlin am Flughafen von Sylt auf einer Wiese. Foto: Jörg Elias/Feuerwehr Westerland

Sylt (dpa) - Nach ihrer missglückten Landung auf dem Flughafen der Nordseeinsel Sylt ist die Air-Berlin-Maschine am Sonntagmorgen geborgen worden. Der Flieger vom Typ Airbus A320 war am Samstagmorgen aus Düsseldorf erst 50 Meter hinter der Landebahn zum Stehen gekommen.

Verletzt wurde niemand. Allerdings blockierte die Maschine danach den Samstag über die Hauptpiste des Flughafens auf der Ferieninsel. Der Flugbetetrieb wurde eingestellt.

Pressemitteilung der Regionalleitstelle

Ankünfte auf dem Sylter Flughafen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Sie wollte zum Polterabend: Braut schleudert bei Traktor-Crash gegen Steinmauer - jede Hilfe kommt zu spät

Sie wollte zum Polterabend: Braut schleudert bei Traktor-Crash gegen Steinmauer - jede Hilfe kommt zu spät

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Katastrophenfall Moorbrand: Rauchwolke aus All zu sehen - Durchsuchung bei der Bundeswehr

Katastrophenfall Moorbrand: Rauchwolke aus All zu sehen - Durchsuchung bei der Bundeswehr

Moorbrand wird zum Katastrophenfall

Moorbrand wird zum Katastrophenfall

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren