Ursachen sind noch unklar

83-Jährige fährt in Bahnhofsvorhalle - Drei Verletzte

+
Unfall in Hamburg.

Am Hamburger S-Bahnhof Bergedorf ist eine 83-Jährige mit ihrem Auto in die Bahnhofsvorhalle geraten.

Hamburg - Am Hamburger S-Bahnhof Bergedorf ist eine 83-Jährige mit ihrem Auto in die Bahnhofsvorhalle geraten. Die Frau fuhr am Mittwochmittag aus dem Parkhaus am Bahnhof heraus, beschleunigte dabei stark und stieß mit einem haltenden Wagen zusammen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Durch den Aufprall wurde ihr Wagen über den Gehweg durch eine Glasschiebetür in das Bahnhofsfoyer geschleudert. Erst nach mehreren Metern kam das Auto zum Stehen.

Keine Angaben zur Unfallursache

Die 83-jährige Fahrerin des Kleinwagens wurde bei dem Unfall schwer verletzt, war aber nicht in Lebensgefahr. Zwei der drei Menschen im anderen Auto erlitten einen Schock. An der Glastür entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Zur Unfallursache konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

18-Jähriger fährt 370 Kilometer, nur um Pizza auszuliefern - das ist der traurige Grund

18-Jähriger fährt 370 Kilometer, nur um Pizza auszuliefern - das ist der traurige Grund

Perverse schneidet Mutter Baby aus Bauch - aber das Schlimmste kommt erst noch

Perverse schneidet Mutter Baby aus Bauch - aber das Schlimmste kommt erst noch

Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Falschgeld-Betrug beim Rewe: Verdächtiger hat verblüffende Ähnlichkeit mit Hollywood-Star

Falschgeld-Betrug beim Rewe: Verdächtiger hat verblüffende Ähnlichkeit mit Hollywood-Star

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren