In Tiefgarage eines Supermarktes

80-Jähriger will ausparken - sieben Autos demoliert

Gleich sieben Fahrzeuge hat ein 80-jähriger Mann demoliert, als er mit seinem Fahrzeug die Tiefgarage eines Supermarktes ausparken wollte. 

Sindelfingen - Bei seinem Ausparkmanöver in Sindelfingen entstand ein Schaden von etwa 20.000 Euro.Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte der Mann am Freitagabend beim Rückwärtsausparken wohl zu viel Gas gegeben und sein Auto auf drei hinter ihm parkende Fahrzeuge geschoben. Als er daraufhin bremsen wollte, rutschte er vom Pedal, sein Wagen drehte sich um die eigene Achse und beschädigte dabei weitere drei parkende Autos. Verletzt wurde aber niemand, teilte die Polizei weiter mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Boris Roessle (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe
Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe
Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben
Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben
Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen
Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen
Italiens "Boss der Bosse" stirbt in der Haft
Italiens "Boss der Bosse" stirbt in der Haft
Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen
Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen