Tragisches Unglück

74-Jährige stürzt bei Wanderung in den Tod

Viele Menschen nutzen den Sommer zum Wandern - doch dabei kommt es immer wieder zu Unfällen. Nun endete für eine 74-Jährige eine Wanderung am Priorfelsen tödlich.

Beim Wandern ist eine 74-Jährige in der baden-württembergischen Gemeinde Bollschweil von einem Felsen gestürzt und ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Freiburg am Freitag mitteilte, ereignete sich das Unglück am Vortag am sogenannten Priorfelsen. Die Frau war dort demnach mit einer Bekannten unterwegs.

Hinweise auf Fremdverschulden lägen nicht vor, erklärte die Polizei. Zur Bergung der Leiche waren demnach die Bergwacht, der Rettungsdienst und ein Hubschrauber im Einsatz.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung

„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren