Nach schwerem Unwetter

29 Tote bei Überschwemmungen in Vietnam

+
Symbolbild

Bei Überschwemmungen nach starken Regenfällen sind in Vietnam mindestens 29 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 21 Menschen werden noch vermisst.

Hanoi - Ein tropisches Tiefdruckgebiet war seit Anfang der Woche mit starkem Regen über den Norden und die Mitte des Landes hinweggezogen.

Pegel von Flüssen stiegen schnell und setzten ganze Landstriche bis zu zwei Meter hoch unter Wasser. Mehr als 6000 Häuser wurden überschwemmt, teilte das Nationale Komitee für Katastrophenhilfe mit. Allein in der Provinz Nghe An seien 1300 Familien durch das Wasser obdachlos geworden. Auch 3500 Tiere starben.

Vier Menschen stürzten in die Fluten, als eine Brücke plötzlich weggerissen wurde. Darunter war auch ein Reporter, der über die Überschwemmungen berichtet hatte. Sie werden noch vermisst, ebenso wie zwei Grenzschützer, deren Auto weggespült wurde. Die Regierung hat 7000 Hilfskräfte und Soldaten mobilisiert, um die Menschen in Sicherheit zu bringen. Das Tiefdruckgebiet zieht langsam weiter in Richtung Laos, die Regenfälle sollen aber noch bis Donnerstag andauern.

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang

Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden

Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren