Strafanzeige wegen Beleidigung

28-Jährige zeigt Bundespolizisten ihren Allerwertesten

Eine 28-jährige Frau hat am Bahnhof Bernburg in Sachsen-Anhalt Beamten der Bundespolizei ihren nackten Hintern gezeigt.

Bernburg - Die Frau war über die Gleise gelaufen und von den Ordnungshütern deshalb angesprochen worden, wie die Bundespolizei am Sonntag in Magdeburg mitteilte. Die Polizisten stellten ihre Personalien fest, nahmen eine Anzeige auf und erteilten der 28-Jährigen einen Platzverweis.

Damit war die Frau jedoch offenkundig überhaupt nicht einverstanden. Zunächst beleidigte sie den Angaben zufolge einen Beamten und versuchte, ihn zu bespucken. "Zudem zog sie ihre Hose herunter, bückte sich und zeigte den Beamten ihren nackten Hintern", hieß es im Polizeibericht. Die Frau handelte sich damit eine weitere Strafanzeige wegen Beleidigung ein.

afp

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Geiselnahme in Köln endet blutig: Polizei wendet sich mit Bitte an Bevölkerung

Geiselnahme in Köln endet blutig: Polizei wendet sich mit Bitte an Bevölkerung

Schock auf der Wasserkuppe: Flugzeug tötet drei Menschen

Schock auf der Wasserkuppe: Flugzeug tötet drei Menschen

Vor Europa-League-Spiel: Polizei stoppt 50 Hooligans und nimmt ihnen diese Waffen ab

Vor Europa-League-Spiel: Polizei stoppt 50 Hooligans und nimmt ihnen diese Waffen ab

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren