Tragischer Unfall

21-Jähriger stürzt beim Kirschkern-Weitspucken vom Balkon

Beim Kirschkernweitspucken ist im Norden Thüringens ein 21 Jahre alter Mann vom Balkon gestürzt.

Sondershausen - Bei dem Sturz aus dem dritten Stock zog er sich in der Nacht zum Dienstag sehr schwere Verletzungen zu, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Der Mann wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei von einem Unglücksfall aus.

Der Vorfall ereignete sich in einem Bildungszentrum in Sondershausen. Dort sind den Angaben zufolge junge Menschen untergebracht. Sie hätten dort eine Party gefeiert und Alkohol getrunken. Der 21-Jährige hielt sich laut Polizei mit seiner Freundin auf dem Balkon auf, als er beim Weitspucken der Kirschkerne über die Balkonbrüstung stürzte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren