Gleichgewicht verloren

18-Jähriger stürzt beim Pinkeln von der Brücke in die Tiefe

Ein tragischer Unfall hat sich im Zillertal in Österreich ereignet. Ein 18-Jähriger ist von einer Brücke zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Der junge Mann wollte eigentlich nur Pinkeln.

Stummerberg - Der 18 Jahre alter Deutscher war mit einem 19-Jährigen am Sonntagfrüh gegen 1.45 Uhr auf dem Heimweg von einem Fest als das Unglück passierte, wie die Tiroler Landespolizei berichtet. Der junge Mann stammt aus dem Landkreis Traunstein.

Der 18-Jährige kletterte zusammen mit seinem Kumpel auf ein Brückengeländer. Sie wollten von dort in die Tiefe urinieren. Dabei verlor der Jüngere sein Gleichgewicht und stürzte etwa 10 Meter hinab in die Märzenklamm am Gattererberg.

Schwierige Rettung aus der Märzenklamm

Die Begleiter des Mannes stiegen zu ihm herab, leisteten erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Der Deutsche wurde unter schwierigen Bedingungen von der Bergwacht gerettet. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert.

Märzenklamm am Gattererberg (Österreich).

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Neuer Krätze-Fall an Schule - Schülerin macht dunkle Beobachtung

Neuer Krätze-Fall an Schule - Schülerin macht dunkle Beobachtung

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Schießerei in Berlin: Polizei geht von drei Tätern aus

Schießerei in Berlin: Polizei geht von drei Tätern aus

Passanten jagten Täter durch die Straßen: Sieben Verletzte bei Messerattacke in Paris

Passanten jagten Täter durch die Straßen: Sieben Verletzte bei Messerattacke in Paris

Fall Maddie: Eltern Kate und Gerry McCann bereiten sich auf neue Suchtaktik vor

Fall Maddie: Eltern Kate und Gerry McCann bereiten sich auf neue Suchtaktik vor

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren