Warnung an Wassersportler

15 große Weiße Haie vor der Küste Kaliforniens gesichtet

+
Ein Hai ist vor der Küste des beliebten kalifornischen Wassersportorts Dana Point zu sehen. Foto: Jeff Gritchen/Orange County Register

Dana Point (dpa) - Wassersportler vor der südkalifornischen Küste haben eine beunruhigende Warnung erhalten.

"Sie paddeln in der Nähe von etwa 15 großen Weißen Haien", tönte aus dem Lautsprecher eines Polizeihubschraubers über dem Meer am Capistrano Beach, wie der Sender CNN am Donnerstag (Ortszeit) berichtete.

Der stellvertretende Sheriff von Orange County, Brian Stockbridge, habe die Stehpaddler unter ihm aufgefordert, das Wasser in Ruhe zu verlassen. Die gefährlichen Tiere seien bis zur Brandungszone vorgedrungen. Polizeibeamte hatten die Haischule bereits am Mittwochnachmittag aus dem Hubschrauber gesichtet und die Rettungskräfte alarmiert.

Am Abend wurden laut Bericht weitere Haie rund 80 Kilometer weiter nördlich in der Nähe des Long Beach beobachtet. Die Feuerwehr warnte Besucher, sie würden den Strand "auf eigene Gefahr" betreten. Seit Jahresanfang seien vor der Küste Kaliforniens bereits mehrfach Haie gesichtet worden, hieß es.

CNN-Bericht mit Video des Vorfalls (englisch)

Kommentare

Meistgelesen

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Freitag, der 13.: Was ist eigentlich dran am Aberglauben?
Freitag, der 13.: Was ist eigentlich dran am Aberglauben?
Deutsche Bahn nach „Xavier“ auf dem mühsamen Weg zum Normalzustand
Deutsche Bahn nach „Xavier“ auf dem mühsamen Weg zum Normalzustand