Angreifer sei nicht polizeibekannt

14-Jähriger sticht mit Schere zu: Schüler muss um sein Augenlicht fürchten 

In Mannheim verletzte ein 14-Jähriger einen Mitschüler mit einer Schere am Auge. Zuvor hatten sich die beiden Jungen im Unterricht gestritten.

Mannheim - Ein 14 Jahre alter Schüler aus Mannheim muss um sein Augenlicht fürchten, nachdem ihm ein Mitschüler mit einer Schere verletzt hat. Die gleichaltrigen Jungen hätten sich im Unterricht gestritten, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Dabei habe einer der Schüler den anderen mit der Schere am Auge verletzt. Zuvor hatte der „Mannheimer Morgen“ über den Vorfall berichtet.

Berufsschüler sticht Ex-Freundin auf Schulflur nieder

Der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Donnerstag an einer Grund- und Werkrealschule. Worum es bei der Auseinandersetzung ging, werde noch ermittelt. Außerdem werde geprüft, wie mit dem Fall rechtlich umzugehen ist. Beide Jungen stehen demnach an der Schwelle zum Jugendrecht. Auch müssten die beiden Schüler vernommen werden. Eine Zeugenaussage der Lehrerin stehe noch aus.

„Wie es aussieht, könnte eine Ermittlung wegen schwerer Körperverletzung auf den Angreifer zukommen“, sagte der Sprecher. Der mutmaßliche Angreifer sei nicht polizeibekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Julian Stratenschulte

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Grünkohl löst Großalarm und Gaseinsatz aus

Grünkohl löst Großalarm und Gaseinsatz aus

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Rückruf für Antibabypille "Trigoa": Schwangerschaft droht

Rückruf für Antibabypille "Trigoa": Schwangerschaft droht

Kein DNA-Nachweis für Wolf nach Tierbiss auf Friedhof

Kein DNA-Nachweis für Wolf nach Tierbiss auf Friedhof

Erlaubnis für Elektro-Tretroller wohl erst 2019

Erlaubnis für Elektro-Tretroller wohl erst 2019

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren