Niedere Beweggründe

13 Jahre Haft für 28-Jährigen wegen Tötung von ehrenamtlicher Flüchtlingshelferin

+
Urteil im Mordprozess einer erstochenen Flüchtlingshelferin

Zehn Monate nach dem tödlichen Messerangriff auf eine 22-Jährige im münsterländischen Ahaus hat das Landgericht Münster einen der Tat angeklagten 28-Jährigen am Mittwoch zu 13 Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt.

Ahaus - Nach Ansicht des Gerichts tötete der aus Nigeria stammende Mann die ehrenamtliche Flüchtlingshelferin im Februar mit 22 Messerstichen, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Mordmerkmale wie Heimtücke oder niedere Beweggründe, wie von der Staatsanwaltschaft angeklagt, konnte das Gericht nicht feststellen. Der Asylbewerber und sein späteres Opfer sollen laut Ermittlungen vor der Tat eine wenige Tage dauernde Beziehung unterhalten haben. Der zur Tatzeit 27-Jährige soll demnach die Vorstellung nicht ertragen haben, dass sich die Frau einem anderen Mann zuwenden könnte. Der Angeklagte wurde nach der Tat in der Schweiz festgenommen. Im Prozess plädierte die Staatsanwaltschaft auf lebenslange Haft wegen Mordes. Die Nebenklage schloss sich an, das Gericht folgte dem jedoch nicht.

afp

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang

Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang

Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden

Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden

Achtjähriger von Lastwagen überrollt - tot

Achtjähriger von Lastwagen überrollt - tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren