Zusammenfassung

Twitter-Marathon der Polizei Dortmund: Das waren die skurrilsten Einsätze

  • VonTobias Schneider
    schließen

Felddiebe und Vorgarten-Hocker: Die Polizei Dortmund twitterte am Samstag (1. Oktober) sämtliche Einsätze. Dabei waren einige skurrile Aktionen dabei.

Dortmund – Die Polizistinnen und Polizisten in Dortmund haben weitaus mehr zu tun, als die Einsätze, die in der Presse oder bei RUHR24 landen. Der Twitter-Marathon soll einen Einblick geben, welche kuriosen Dinge die Beamten Tag für Tag erleben. RUHR24 hat sich die skurrilsten Einsätze herausgepickt.

StadtDortmund
BehördePolizei
AktionTwitter-Marathon

Twitter-Marathon am 1. Oktober zum Tag des Notrufes in ganz Deutschland

Der bundesweite Twittermarathon hat am Samstag (1. Oktober) zum Tag des Notrufes stattgefunden. Auch die Polizei Dortmund beteiligte sich fleißig an der Aktion, und „zwitscherte“ im Nachrichtendienst fleißig mit. Dabei wurde jeder kleinste Einsatz der Öffentlichkeit geteilt.

Am Samstag, um 14 Uhr, ging der Twitter-Marathon für die Dortmunder Polizisten los. Der Fall: Verkehrsunfall auf der A45 in Höhe Schwerte. Ein Auto soll eine Leitplanke berührt haben.

Kurze Zeit später twitterten die Beamten, dass sich der Unfall doch etwas schlimmer als erwartet herausgestellt hat. Es wurden auch Personen verletzt, zudem bildete sich ein Stau.

Twitter-Marathon in Dortmund: Von Ruhestörungen, über Unwettereinsätze bis zu Tiersittern

Oft zu lesen war vor allem ein Einsatz-Stichwort: Ruhestörung. Ein Mieter habe sich bei der Polizei beschwert, dass sein Nachbar zu laut sei. Ihm seien dann Schläge angedroht worden.

Weiter gehts im Bereich Ruhestörung: „Extrem laute Party, die Wohnung vibriert, Blumentöpfe fallen herunter…“. So lauten laut Twitter die Worte eines Anrufers bei der Polizei. Die Beamten versichern: „Wir schauen uns das Festival mal an.“ Je später es wurde, desto mehr Ruhestörungen scheinen bei der Polizei einzugehen.

Einen gefährlichen Einsatz gab es in Lünen. Dort habe ein Blitz einen Baum gespalten, dieser drohte, auf einen Gastank zu stürzen.

Polizei in Dortmund twittert stundenlang Einsätze: Hier gibt es einen Überblick

Einen etwas ekligen Einsatz mussten die Dortmunder Beamten am Samstag (1. Oktober) fahren. Ein Mann soll in einem Vorgarten eines Anrufers sein Geschäft verrichtet haben. Nicht nur die Polizisten hoffen, dass sich der Melder verguckt hat.

Auch mutmaßlichen Felddieben gehen die Dortmunder Polizisten nach. Auf einem Feld sollen Unbekannte Mais gestohlen haben. Ein Streifenwagen musste am Samstag deswegen nach Benninghofen.

Und anscheinend scheint die Masche System zu haben. Nur wenig später schreiben die Beamten, dass in Kemminghausen zwei Personen einen Kürbis von einem Feld gestohlen haben. Die Antwort der Polizei: „Unser Straftaten-Ernte-Mobil ist unterwegs.“

Twitter-Marathon: Junger Hund wird in Dortmund-Mengede an der Polizeiwache abgegeben

Was es nicht alles für Einsätze gibt: Die Polizei in Dortmund twittert während des Twitter-Marathons, dass aus einem Hotelzimmer elektrische Zahnbürsten gestohlen worden sein. Der Anrufer wartete an der Rezeption auf die Beamten.

Es hat aber auch Einsätze gegeben, die auch Polizei-Herzen höher schlagen lassen. So wurde ein junger Hund an der Polizeiwache in Mengede abgegeben. Die Beamten kümmerten sich um den Vierbeiner.

Um kurz nach Mitternacht war dann Schluss mit dem Twitter-Marathon. Nach unzähligen Tweets der Polizei Dortmund fiel das Resümee der Twitter-Nutzer durchweg positiv aus. „Danke für den Einblick in eure Arbeit“, las sich aus vielen Antworten der Twitter-Nutzer.

Rubriklistenbild: © Dennis Ewert/RHR-Foto/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Flugzeugabsturz Ostsee: Wie der Pilot die letzten Minuten erlebte – Zwischenbericht da
Flugzeugabsturz Ostsee: Wie der Pilot die letzten Minuten erlebte – Zwischenbericht da
Flugzeugabsturz Ostsee: Wie der Pilot die letzten Minuten erlebte – Zwischenbericht da
Die schönsten Weihnachtsmärkte in NRW: Termine im Überblick
Die schönsten Weihnachtsmärkte in NRW: Termine im Überblick
Die schönsten Weihnachtsmärkte in NRW: Termine im Überblick
Phantastischer Lichterweihnachtsmarkt in Dortmund kündigt weitere Neuerungen an
Phantastischer Lichterweihnachtsmarkt in Dortmund kündigt weitere Neuerungen an
Phantastischer Lichterweihnachtsmarkt in Dortmund kündigt weitere Neuerungen an
Flugzeugabsturz Ostsee: Rätsel um Geisterflug – neue Erkenntnisse da
Flugzeugabsturz Ostsee: Rätsel um Geisterflug – neue Erkenntnisse da
Flugzeugabsturz Ostsee: Rätsel um Geisterflug – neue Erkenntnisse da

Kommentare