Uniper-Sprecher klärt auf

Lauter Knall am Kraftwerk Datteln 4: Gab es eine Explosion?

Ein lauter Knall am Kraftwerk Datteln 4 schreckte einige Anwohner auf.

Am Steinkohlekraftwerk Datteln 4 wurden für Mittwoch drei Protestaktionen angemeldet. Anwohner befürchteten einen Zusammenhang mit Knallgeräuschen.

Wie 24VEST.de* berichtet, kam es am Dienstagabend zu einem lauten Knall am Steinkohlekraftwerk Datteln 4. Mehrere Anwohner waren in großer Sorge, weil bereits für den Mittwoch mehrere Protestaktionen rund um das Kraftwerk angemeldet worden sind. 

Worum es sich bei dem lauten Knall am Dienstagabend handelte, berichten die Kollegen von 24VEST in ihrem Artikel über das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 - ein Uniper-Sprecher steht Rede und Antwort.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Freizeitparks in NRW: Welche trotz Coronavirus geöffnet haben - und was die Regeln sind
Freizeitparks in NRW: Welche trotz Coronavirus geöffnet haben - und was die Regeln sind
Lauter Knall am Kraftwerk Datteln 4: Gab es eine Explosion?
Lauter Knall am Kraftwerk Datteln 4: Gab es eine Explosion?
Mutige Frauen schlagen bewaffneten Räuber in die Flucht - Kundin merkt nichts
Mutige Frauen schlagen bewaffneten Räuber in die Flucht - Kundin merkt nichts
Urlaub auf "Balkonien", Kino im Auto oder Wandern in der Natur? Fünf Dinge, die man am langen Wochenende tun kann
Urlaub auf "Balkonien", Kino im Auto oder Wandern in der Natur? Fünf Dinge, die man am langen Wochenende tun kann

Kommentare