Ausflugsziele trotz Pandemie

Freizeitparks in NRW: Welche trotz Coronavirus geöffnet haben - und was die Regeln sind

Trotz Coronavirus öffnen immer mehr Freizeitparks in NRW. Wir erklären, welche Regeln gelten und was es sonst noch zu beachten gibt.

  • Nach dem Coronavirus-Lockdown in NRW* öffnen wieder viele Freizeitparks in NRW.
  • Es gibt einheitliche Regelungen zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus.
  • Manche Freizeitparks müssen ihre Sicherheitsmaßnahmen noch verfeinern, bis sie öffnen.

Dortmund - Nach dem Corona-Lockdown sehnen sich viele Menschen in NRW wieder nach Normalität und Abwechslung. Ein Freizeitpark kann da helfen, die Alltagssorgen zu vergessen - zumal die Kinder ja auch noch bespaßt werden wollen. RUHR24.de* hat eine Übersicht über die wichtigsten Freizeitparks in NRW in Zeiten des Coronavirus zusammengestellt.

Phantasialand Brühl:

Das Phantasialand in Brühl, rund 15 Kilometer südlich der City von Köln, ist einer der größten und beliebtesten Freizeitparks in Deutschland. Nach der Schließung aufgrund des Coronavirus geht es dort am 29. Mai wieder los. Nicht nur die sechs Themenwelten öffnen wieder, sondern auch das Hotel Ling Bao steht für Übernachtungen bereit.

Phantasialand: Freizeitpark in Brühl öffnet trotz Coronavirus Ende Mai

Das Phantasialand kommt allerdings nicht ohne spezielle Corona-Regeln aus - logisch. In den Park darf nur eine begrenzte Anzahl an Besucher. Gäste müssen vorab ein Online-Ticket kaufen, wenn sie aufs Gelände möchten. Die Eintrittskarte wird verbindlich für ein festes Datum verkauft. Die Online-Tickets werden zunächst bis Ende Juni 2020 an den Mann gebracht.

Das Phantasialand öffnet am 29. Mai nach dem Corona-Lockdown wieder.

Natürlich gelten im Phantasialand die gebotenen Abstands- und Hygieneregeln. Wer sich nicht daran hält, wird des Freizeitparks verwiesen. So müssen Besucher in folgenden Bereichen einen Mund-Nase-Schutz tragen: 

  • Parkeingänge, 
  • geschlossene Räume, 
  • Attraktionen und 
  • sämtliche Wartebereiche sowie Sanitäranlagen

Movie Park Germany (Bottrop):

Der Movie Park Germany liegt mitten im Ruhrgebiet, genauer gesagt in Bottrop-Kirchhellen. Auch dieser Freizeitpark will laut eigenen Angaben demnächst wieder eröffnen. Ein genauer Termin steht dafür aber noch nicht fest (Stand 19. Mai). 

Movie Park Germany: Termin für Wiedereröffnung steht noch nicht fest

"Derzeit sind wir hierzu in engem Austausch mit den lokalen Behörden, um so bald und so sicher wie möglich an einer Eröffnung zu arbeiten", heißt es auf der Homepage des Movie Parks, der zuletzt eine neue Attraktion startete - eine Alien-Wasserbahn*.

Der Freizeitpark teilt mit, dass sämtliche bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit behalten.

Legoland Discovery Center (Oberhausen):

Genauso wie der Movie Park in Bottrop gibt es auch beim Legoland Discovery Center in Oberhausen noch keinen festen Termin für eine Wiedereröffnung (Stand 19. Mai). Seit dem 16. März ist der Freizeitpark geschlossen. Für Jahreskarten-Inhaber gilt: Abos werden ohne Aufpreis verlängert.

Legoland Oberhausen: Shop hat geöffnet, Freizeitpark noch nicht

Bereits wieder geöffnet ist dagegen der Shop, in dem Kunden Lego-Produkte kaufen können.

Fort Fun (Hochsauerland):

Wie das Phantasialand in Brühl hat auch das Fort Fun in Bestwig (Hochsauerland) wieder ein konkretes Datum für eine Wiedereröffnung parat: Der Freizeitpark ist am 17. Mai in die Saison gestartet. Zunächst für Jahreskartenbesitzer und Fort-Fun-Club-Mitglieder, im Anschluss – zu Christi Himmelfahrt am 21. Mai – dann für alle Besucher.

Karten gibt es nur über den Online-Shop. Im Park weisen Markierungen und Schilder auf den Mindestabstand hin. Zudem wurden Desinfektionsspender aufgestellt. Reinigungs- und Sicherheitsmaßnahmen seitens des Parks wurden erhöht und regelmäßig kontrolliert. 

Fort Fun im Sauerland: Hygienemaßnahmen wegen Coronavirus-Gefahr

Das gastronomische Angebot wird der aktuellen Situation angepasst. "Der Start in die Saison wird ein anderer sein als sonst", erklärt Geschäftsführer Andreas Sievering.

Hier sind alle Hygiene-Regeln für das Fort Fun aufgelistet (Stand 15. Mai).

Grusellabyrinth NRW (Bottrop):

Wie das Legoland und der Movie Park weiß man auch beim Grusellabyrinth NRW in Bottrop auch noch nicht so recht, wann es nach dem Coronavirus-Lockdown wieder losgeht (Stand 19. Mai). 

Grusellabyrinth NRW hatte vor Corona mit Insolvenz zu kämpfen

Der Freizeitpark hatte zuletzt mit einer Insolvenz der alten Betreiberfirma zu kämpfen, danach mit der Corona-Krise. Ein Weiterbetrieb sei aber garantiert, heißt es vom Grusellabyrinth NRW selbst. Unterdessen laufen in Bottrop die Vorbereitungen für eine Wiederaufnahme des Betriebs.

Irrland Kevelaer:

Auch der Niederrhein hat ein beliebtes Ausflugsziel - die Bauernhof-Erlebnisoase Irrland in Kevelaer. Seit dem 8. Mai hat dieser Freizeitpark bereits wieder geöffnet. Vor allem für Kinder soll sich ein Besuch lohnen, versprechen die Betreiber.

Erlebnisoase "Irrland" in Kalkar: Freizeitpark hat wieder geöffnet

Die einzelnen Themenbereiche werden nach und nach geöffnet. Der Ticketverkauf erfolgt online und ist personalisiert. Es wird nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern in den Freizeitpark gelassen. Ein Mund-Nase-Schutz ist an den Eingängen, Kiosken, Toiletten und ausgewiesenen Bereichen ab dem sechsten Lebensjahr verpflichtend.

Wunderland Kalkar:

Nur etwa 30 Autominuten vom "Irrland Kevelaer" entfernt befindet sich das "Wunderland Kalkar" an der Grenze zu den Niederlanden.

Wunderland Kalkar: Seit dem 16. Mai nach Corona-Lockdown offen

Seit dem 16. Mai ist dieser Familien-Freizeitpark wieder geöffnet. Das Hotel im Wunderland Kalkar macht am 21. Mai wieder auf. 

Das Wunderland in Kalkar hat wieder geöffnet.

Auch hier gilt wieder: Abstandsregelungen sind einzuhalten, Tickets können nur online und personalisiert gekauft werden und es gibt eine begrenzte Zutrittszahl zum Gelände. Es besteht ab der Schranke bzw. ab Verlassen des PKWs Maskenpflicht für Gäste ab dem sechsten Lebensjahr in allen Bereichen.

Ketteler Hof, Haltern am See:

Ein beliebter Freizeitpark für Kinder im Ruhrgebiet und im südlichen Münsterland ist der Ketteler Hof in Haltern am See. Seit dem 16. Mai ist dort wieder geöffnet. Klettern, Schaukeln oder Hüpfen ist wieder möglich. Der Freizeitpark unter freiem Himmel hat eine Obergrenze für die Besucherzahl festgelegt. Saisonkarten werden seitdem nicht mehr verkauft.

Ketteler Hof hat geöffnet: Zutritt nur mit Online-Ticket

Nach dem Eintritt (nur mit Online-Ticket) sollten Gäste beachten, dass Grillplätze sowie der Indoor-Park geschlossen sind. Gruppen ab 20 Personen erhalten zudem keinen Einlass in den Park.

Panorama- Park (Sauerland):

Bereits seit dem 9. Mai hat der Panorama-Park im sauerländischen Kirchhundern wieder geöffnet. Rutschen, Kletter-Anlagen und Co. sind also wieder nutzbar. Aber: Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es auch hier wieder spezielle Regeln zu beachten.

Ansammlungen sind verboten, Abstände sollen eingehalten werden. Und nicht alle Bereiche sind im Panorama Park offen. Grillplätze, der Streichelzoo oder die Softballarena bleiben unter anderem vorerst dicht.

Unterdessen soll in Dortmund aufgrund des Coronavirus ein "provisorischer Freizeitpark" im Westfalenpark entstehen. Zumindest wurde das von der CDU in der Stadt vorgeschlagen und von den Schaustellern wohlwollend aufgenommen. Eine fixe Zusage seitens der Stadt gibt es aber (noch) nicht.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Horst Ossinger/dpa, Oliver Berg/dpa; Collage: RUHR24

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Freizeitparks in NRW: Welche trotz Coronavirus geöffnet haben - und was die Regeln sind
Freizeitparks in NRW: Welche trotz Coronavirus geöffnet haben - und was die Regeln sind
Lauter Knall am Kraftwerk Datteln 4: Gab es eine Explosion?
Lauter Knall am Kraftwerk Datteln 4: Gab es eine Explosion?
Mutige Frauen schlagen bewaffneten Räuber in die Flucht - Kundin merkt nichts
Mutige Frauen schlagen bewaffneten Räuber in die Flucht - Kundin merkt nichts
Urlaub auf "Balkonien", Kino im Auto oder Wandern in der Natur? Fünf Dinge, die man am langen Wochenende tun kann
Urlaub auf "Balkonien", Kino im Auto oder Wandern in der Natur? Fünf Dinge, die man am langen Wochenende tun kann

Kommentare