Blick über den Zaun

Zum Klingenpfadlauf gibt es Einladungen

Trotz der verbesserten, aber immer noch unsicheren Corona-Lage wird der Klingenpfadlauf des Solinger Leichtathletik-Clubs stattfinden.

Die 18. Auflage des insgesamt 73,5 Kilometer langen Freundschaftslaufs ist für den 1. August, einen Sonntag, angesetzt. Allerdings wird man sich dieses Jahr für den Lauf der SLC-Langlaufgruppe nicht klassisch anmelden können.

So haben sich die Ausrichter nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, auf eine offene Ausschreibung zu verzichten. Stattdessen wird es einen Einladungslauf geben, bei dem die Teilnehmerzahl streng begrenzt ist und die Mitlaufenden im Vorfeld eingeladen werden. Bei der Auswahl der Teilnehmer lag ein besonderes Augenmerk auf den Teilnehmern des vergangenen Jahres. Diese Veranstaltung, die 2020 ebenfalls schon unter Corona-Bedingungen stattfand, blieb dem Organisationsteam Klingenpfadläufer extrem positiv im Gedächtnis haften. Ein Gros der letztjährigen Teilnehmer hat sich bereits angekündigt.

Beim Klingenpfadlauf wird die Gesamtstrecke von 73,5 Kilometern gemeinschaftlich im Laufschritt und in Etappen bewältigt. Gestartet wird morgens in Gräfrath. Hierhin kommt man gegen Ende des Tages auch zurück. -db-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fußball
Fußball
Fußball
Fußball: Das tut sich in der Kreisliga B
Fußball: Das tut sich in der Kreisliga B
Ayyildiz gewinnt heißes Derby beim VfB
Ayyildiz gewinnt heißes Derby beim VfB
Ayyildiz gewinnt heißes Derby beim VfB
44 Jahre: Der Samstag wird „Haupt“sache
44 Jahre: Der Samstag wird „Haupt“sache

Kommentare