Handball

WTV II unterliegt beim SVW

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Die 2. Mannschaft des WTV wartet in der Bezirksliga weiter auf ein Erfolgserlebnis.

Wermelskirchen. Es war ein eher ausgedünntes Programm in den beiden Staffeln der Handball-Bezirksliga, das am vergangenen Wochenende stattfand. Von den Teams aus dem Verbreitungsgebiet war einzig die 2. Mannschaft des Wermelskirchener TV in der Gruppe 2 im Einsatz. Die musste sich beim Tabellenführer SV Wipperfürth mit 18:26 (7:14) geschlagen geben und wartet weiter auf ein Erfolgserlebnis. „Aufgrund unseres kleinen Kaders bin ich mit der Leistung zufrieden. Und mit einer besseren Trefferquote wäre das Ergebnis enger ausgefallen“, erklärte WTV-II-Trainer Roman Steinmetzer. So vergaben die Wermelskirchener vier von fünf Siebenmetern. Tore: Loureiro Marques (8), Jennrich (5), Tebling, Hilverkus (je 1), Wittmann (1/1).

An diesem Donnerstag findet in der Gruppe 2 das Nachholspiel zwischen dem Lüttringhauser TV und der 2. Mannschaft der HSG Radevormwald/Herbeck statt. Anwurf ist um 20.15 Uhr in der Sporthalle Klausen. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gut vorbereitet ist halb gewonnen
Gut vorbereitet ist halb gewonnen
Gut vorbereitet ist halb gewonnen
Clubduell ist eine klare Sache
Clubduell ist eine klare Sache
Clubduell ist eine klare Sache
Platten bleiben verweist
Platten bleiben verweist
Platten bleiben verweist
Panther III feiern Derbysieg
Panther III feiern Derbysieg

Kommentare