Handball

WTV II kassiert Knockout im Kellerduell

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Im Kellerduell der Bezirksliga-Gruppe 2 musste der Wermelskirchener TV II die sechste Niederlage im sechsten Spiel hinnehmen.

Beim 23:24 (10:12) gegen die SG Langenfeld III lag man 57 Minuten lang in Rückstand, gab sich aber nie auf und schaffte dann endlich durch André Johann den ersten Ausgleich (22:22, 58.). Fünf Sekunden vor Schluss kassierte der WTV II aber den Knockout. „Das war dennoch wieder eine Steigerung“, konstatierte Trainer Roman Steinmetzer. Tore: Kupke (7), Loureiro Marques (6), Menz (4/2), Schwarz (2), Hilverkus (2/1), Johann, Wittmann (je 1). fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Druck für die Panther wird größer
Der Druck für die Panther wird größer
Der Druck für die Panther wird größer
Der RTV angelt sich einen Weltmeister
Der RTV angelt sich einen Weltmeister
Der RTV angelt sich einen Weltmeister
Röntgenlauf: Vieles lässt sich planen, aber nicht alles
Röntgenlauf: Vieles lässt sich planen, aber nicht alles
Röntgenlauf: Vieles lässt sich planen, aber nicht alles
Fußball: SC Ayyildiz verstärkt sich
Fußball: SC Ayyildiz verstärkt sich
Fußball: SC Ayyildiz verstärkt sich

Kommentare