Handball

WTV-Frauen sind krasser Außenseiter

Niederbergischer HC ist in Wermelskirchen zu Gast.

-paa- Verbandsliga, Frauen: Wermelskirchener TV – Niederbergischer HC (So., 16.30 Uhr, Schwanen). „Wir sind am Sonntag krasser Außenseiter“, betont WTV-Trainer Oliver Elitzke vor dem Nachholspiel gegen den Tabellendritten. Zum Saisonauftakt hatten die Wermelskirchenerinnen beim NHC mit 22:32 klar das Nachsehen, ein ähnliches Resultat wäre auch im Rückspiel erwartungsgemäß. Personelle Probleme verschlechtern die Ausgangslage bei den Gastgeberinnen zusätzlich. Einige Spielerinnen sind nach überstandener Krankheit noch angeschlagen, die verletzte Karolin Hartenstein und die verhinderte Christin Faßbender werden fehlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Amboss-Spiel fällt aus
Amboss-Spiel fällt aus
Amboss-Spiel fällt aus
Auch TuSpo schenkt ab
Auch TuSpo schenkt ab
Mundhenk rettet Sieg
Mundhenk rettet Sieg
Mundhenk rettet Sieg
In den Derbys ist verlieren verboten
In den Derbys ist verlieren verboten
In den Derbys ist verlieren verboten

Kommentare