WSV und VfL verlieren

Blick über den Zaun: Aktuell vom Abend

-ad- Noch vor dem Spitzenspiel bei Fortuna Köln am Abend hat Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV den Vertrag mit Trainer Björn Mehnert vorzeitig verlängert. Über die Laufzeit ist nichts bekannt. Der 45-Jährige erlebte wenige Stunden später mit seiner Mannschaft im Topduell eine 0:1 (0:1)-Niederlage, mit der man sich aus dem Aufstiegskampf verabschiedet haben dürfte. Das Tor des Tages fiel nach 20 Minuten.

Mit einer 29:31 (14:15)-Niederlage beim VfL Lübeck-Schwartau ist der VfL Gummersbach in die Fortsetzung der Meisterschaft in der 2. Handball-Bundesliga gestartet. Bei einem 29:29-Zwischenstand hatte man wenigstens auf einen Punkt gehofft.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Süd I gegen III um kuriosen Aufstieg
Süd I gegen III um kuriosen Aufstieg
Süd I gegen III um kuriosen Aufstieg
Dhünner brauchen das Maximum
Dhünner brauchen das Maximum
Dhünner brauchen das Maximum
Geister-Team aus der Blütenstadt sorgt für Empörung
Geister-Team aus der Blütenstadt sorgt für Empörung
Geister-Team aus der Blütenstadt sorgt für Empörung
So schmeckt das Bier gleich viel besser
So schmeckt das Bier gleich viel besser
So schmeckt das Bier gleich viel besser

Kommentare