Fußball

WSV: Schmeichelhaftes Remis bei RWO

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

War´s das nun endgültig für den Wuppertaler SV im Aufstiegsrennen der Fußball-Regionalliga?

Während die Konkurrenten aus Münster, Essen und Köln ihre Spiele am Samstag gewannen, mussten sich die Bergischen im Verfolgerduell bei Rot-Weiß Oberhausen mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Moritz Montag hatte den WSV zwar vor 2834 Zuschauern im Niederrhein-Stadion in Führung gebracht (57.), RWO aber kurz darauf ausgeglichen (65.). Danach war der Gastgeber näher dran am Siegtreffer. -fab-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
TVW holt fünften Platz
TVW holt fünften Platz
TVW holt fünften Platz
Adler fahren auf die Siegertreppchen
Adler fahren auf die Siegertreppchen
FCR sendet spontanen Genesungswunsch
FCR sendet spontanen Genesungswunsch
FCR sendet spontanen Genesungswunsch

Kommentare