Fußball

Winkler übernimmt die SGH

Matthias Winkler ist neuer Trainer in Hackenberg. Foto: SGH
+
Matthias Winkler ist neuer Trainer in Hackenberg.

Anfang November hatte der RGA-Lokalsport darüber berichtet, dass Matthias Winkler seine Zelte als E-Sportler beim FC Schalke 04 abgebrochen hatte.

Von Peter Kuhlendahl

Zudem hatte der Lenneper erklärt, dass er durchaus wieder Interesse hätte, ein ambitioniertes Team als Trainer zu übernehmen. „Dieser Artikel hat mich auf die Spur gebracht“, berichtet Rafael Rudowski, der Sportliche Leiter der SG Hackenberg. Der A-Ligist war auf der Suche nach einem Nachfolger von Bastian Weyer, der aus persönlichen Gründen am Ende des Jahres sein Amt aufgibt.

Schnell wurden sich Winkler und die SGH einig. „Es war schon ein Zufall, dass Basti und ich unsere Entscheidungen fast zeitgleich bekanntgegeben hatten“, betont Winkler, der mit Weyer vor einigen Jahren beim Bezirksligisten SC 08 Radevormwald gearbeitet hatte. Und auch eine ähnliche sportliche Sprache spricht. „Er hat bei der SGH sehr positive Strukturen geschaffen. Nur eine Hobbytruppe wollte ich nicht trainieren“, sagt Winkler, der vor zwei Jahren die B-Lizenz erworben hat.

Wann es im Januar losgehen kann, steht ob der Pandemie noch in den Sternen. Aktuell können sich Trainer und Spieler nur per WhatsApp oder am Telefon kennenlernen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Hastener Treff lädt mit neuem Pächter ein
Hastener Treff lädt mit neuem Pächter ein
Hastener Treff lädt mit neuem Pächter ein
Andreas Maurer glänzt bei Rot-Weiß-Premiere
Andreas Maurer glänzt bei Rot-Weiß-Premiere
Andreas Maurer glänzt bei Rot-Weiß-Premiere
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper

Kommentare