Blick über den Zaun

Wieder BHC-Geisterspiel

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Mit drei Siegen hat der Bergische HC den besten Saisonstart aller Zeiten in der Handball-Bundesliga hingelegt.

Und jetzt ist an diesem Donnerstag (19 Uhr) die HSG Wetzlar in Solingen zu Gast, die am vergangenen Wochenende den Deutschen Meister THW Kiel mit 31:22 aus der eigenen Halle geschossen hatte. Unter normalen Umständen würde die Klingenhalle aus allen Nähten platzen. 

Doch aufgrund der zu hohen Inzidenzzahl in Solingen muss auch diese Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Doch auch ohne ihre Fans im Rücken will der BHC seinen Traumstart weiter ausbauen. Allerdings ist allen Beteiligten klar, dass mit den Hessen eine ganz harte Nuss auf sie wartet. -pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare